FAQ Häufig gestellte Fragen

Welches Fahrzeug ist für welches Kindesalter geeignet?
Bei Kindern unter drei Jahren
sind die Fahrzeuge von RollyToys am besten geeignet. Hier gibt es viele Fahrzeuge, für jedes Kind und Geschmack ist hier was dabei.
Bei Kindern über drei Jahre bis ca. 5-6 Jahre kommen die größeren Fahrzeuge von RollyToys in Betracht, genauso wie die Fahrzeuge von Dinocars aus der Serie Kids.
Bei Kinder älter als 5 (größer als 120 cm9 haben die freie Auswahl bei Dinocars.

Was ist der Unterschied zwischen einem Kettler Kettcar und einem Dinocar GoKart?
Kettler Kettcar ist ideal für kleinere und leichtere Piloten, während die Dinocar GoKart (teilweise) sogar für Erwachsene gebaut ist. Die empfohlenen Altersangaben finden Sie in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

Sind GoKarts für Erwachsene geeignet?
Jedes Produkt mit einer Altersangabe von 5 bis 99 Jahren ist mit einer Maximalbelastung von 100 -120kg auch für Erwachsene geeignet. Bitte beachten Sie hier die Angaben in der Artikelbeschreibung.

Sind die Kettcars, Rollytoys und Dinocars GoKarts luftbereift?
Nicht alle. Einige der Kettler Kettcars sind nicht luftbereift und entsprechend beschrieben. Bei den Rollytoys sind einige mit Luftbereifung, bitte hier auch auf die Produktbeschreibung achten. Alle Dinocar Go Karts sind dagegen luftbereift.

Gibt es für alle GoKart-Modelle einen Soziussitz?
Nur für die Dinocars Modelle. Welchen Soziussitz Sie benötigen sehen Sie in der Artikelbeschreibung. 

Ist mein Kettcar oder GoKart rechtzeitig zum Geburtstag o.ä. da?
Hierzu beachten Sie bitte die in den Artikelbeschreibungen angegebenen Lieferzeiten. Um Enttäuschungen vorzubeugen, bestellen Sie am Besten rechtzeitig.

Lieber Luftbereifung oder Kunststoffreifen?
Auch hier gibt es keine pauschale Antwort. Kunststoffreifen sind lauter als Luftreifen, haben aber weniger Rollwiderstand, d.h. beim Treten muss weniger Kraft aufgebracht werden.

Bei den Dinocar-Gokarts - sind Leichtlaufreifen oder Breitreifen besser?
Hier kommt es auf den Einsatzort an. Wenn das Gokart überwiegend auf asphaltierten Straßen genutzt wird, sind Leichtlaufreifen besser. Sie haben weniger Rollwiderstand, lassen sich daher leichter treten. Breitreifen sind dagegen besser auf Feldwegen, da durch das grobe Profil die Räder nicht so leicht "durchdrehen". Traktorreifen eignen sich am besten, wenn überwiegend auf Wiese o.ä. Untergrund gefahren wird.


 

eKomi



www.idealo.de Logo